Was wir machen

Den Fokus aufs Wesentliche lenken

Wissen und Erfahrung - TK Elementa ist der sicherste Weg.

Die Kombination aus Feng Shui und Tao Geomantie ist die ganzheitliche Lösung.
Störungen harmonisieren

Durch die tiefgriefende Behandlung der Erde, werden die Störfelder neutralisiert, die den Chi Fluss ablenken oder gar aufhalten könnten.

Das Chi einladen

Der Chi Fluß wird durch Aufstellung der Möbel und Plazierung von Kristallen in die Wohn- und Arbeitsräume gelenkt und dort gehalten.

Was ist Feng Shui?

Die Einheit im Raum.

FENG SHUI ist eine altchinesische Kunst und Wissenschaft der Raumorganisation, mit dem Ziel, den Raum so zu organisieren, dass er Gesundheit, Wohlstand, Beziehung und Erfolg fördert. Hergestellt wird dies, durch ein über Jahrtausende weiterentwickeltes Wissen über die Beziehung zwischen Mensch und Raum, mit dem Ziel das Verhalten des Menschen im Raum zu beschreiben, zu erklären, vorherzusagen und vor allem zu beeinflussen/verändern.

Im Englischen heißt es hierzu auch: „Energy flows where attention goes“ – d.h. dort, wo wir unsere Aufmerksamkeit hinwenden, fließt Energie. Die bildliche Vorstellung von Wind und Wasser sind dabei besonders geeignet, um sich den Flusscharakter unserer Wahrnehmungsprozesse zu vergegenwärtigen.

Das Zusammenspiel von Wind (Feng) und Wasser (Shui) verweist symbolisch auf die kosmisch alles durchdringende Energie Chi (auch Qi genannt), die im Feng Shui eine entscheidende Rolle spielt.

Das Chi und Feng Shui

Die Lehre des Chi bildet die Grundlage zur Erschließung des Feng-Shui. Chi ist im Daoismus die unsichtbare Lebensenergie, die überall um uns, in jedem Wesen und jeder Zelle fließt und alles belebt und gestaltet. Gemäß der Lehren des Feng Shui kann Chi nun durch planmäßigen Eingriff in die Architektur akkumuliert und geleitet werden. Die Aufgabe von TK Elementa ist es demnach, die Bewegung des Chi in der Umgebung und im Haus zu erkennen, zu harmonisieren und zu steigern. Eine hohe Ansammlung von günstigem Chi kann zu positiven Ergebnissen bei Gesundheit, Harmonie und Erfolg des Menschen führen.

"Zuerst prägen wir die Räume, dann prägen die Räume uns."

- Thomas Knopp / Geschäftsführer TK Elementa

Die Lehre des Feng Shui gibt Anregungen, wie sich Räume, Wohnungen, Häuser und Gärten so einrichten lassen, dass sich positive Auswirkungen auf unser Wohlbefinden ergeben. Feng Shui ist ein ganzes Paket unterschiedlicher Methoden, mit deren Hilfe sich herausfinden lässt, welche Farben, Formen und Materialien an den richtigen Stellen platziert den Fluss der Lebensenergie Chi anregen. Dabei lässt sich Feng Shui mit allen Einrichtungsstilen verbinden, egal ob modern, mediterran oder Landhausstil.

Im Feng Shui als Einrichtungsstil geht es darum, das Chi ungehindert durch die Wohnräume strömen zu lassen. Wird nämlich der Fluss des Chi gefördert, steigt auch das persönliche Wohlbefinden. Räume, die nach Feng Shui gestaltet sind, sollen eine positive Atmosphäre ausstrahlen und ihren Bewohnern ein Gefühl von Schutz, Geborgenheit und Stärke geben.

Ordnung und wenige, ausgewählte Accessoires sind typisch für Feng Shui. Nutzen Sie auch die heilsamen Kräfte der Natur, indem Sie Ihre Dekoration der jeweiligen Jahreszeit anpassen. Dazu eignen sich im Feng Shui Blumen, Blätter, Hölzer, Steine, Muscheln oder eine Schale Wasser. Gesunde Pflanzen auf der Fensterbank verhindern, dass das Chi durch die Fensterfläche verloren geht. Flattrige Pflanzen am Boden verlangsamen das Chi und halten es länger im Raum.

Feng Shui als Lösung für den Alltag
Der Raum verändert den Menschen und dieser erschließt neue Potentiale von Phantasie, Kreativität und Schöpferkraft.

Was ist Tao Geomantie?

Tiefgreifende Heilung der Erde

Menschen bewohnen seit Jahrtausenden diesen Planeten. Zu Beginn entstanden Siedlungen, die mit der Zeit zu Dörfern und schließlich zu Städten wurden. Es wurden Feste gefeiert, Taufen durchgeführt und Handel getrieben. Untereinander wurden aber auch Kriege geführt und man trauerte auf Friedhöfen um die Toten. Es vergingen Epochen von Hungersnöten und Seuchen. Diese in der Erde gespeicherten Energiefelder haben seit jeher ihre Auswirkungen auf die Bewohner eines Ortes. Sind sie negativ, entziehen Sie dem menschlichen Körper dauerhaft Energie. Sind sie positiv, spenden Sie dem Menschen Energie und Kraft. Wie stark die Auswirkung ist, hängt allerdings nicht zuletzt von der körperlichen und emotionalen Verfassung der betreffenden Menschen ab.

Unsere Erde ist etwa 4,5 Milliarden Jahre alt. Wenn wir einen Blick tief in unsere Erde werfen könnten, dann würden wir die unterschiedlichen Schichten alter Kulturen wieder finden, die bis heute in der Erde gespeichert sind. Berechtigt ist dann die Frage: Was verbirgt sich im Erdreich unter UNSEREN heutigen Lebens- und Arbeitsstätten?

TK Elementa widmet sich der Beantwortung dieser Frage durch die Verbindung mit der Erde und mit weitreichendem Blick auf die Geschehnisse, die sie gepägt haben. Die störenden Energien, werden dann harmonisiert bzw. neutralisiert, damit der freie Energiefluß erneut entstehen kann.

Die Zeit des Wandels

Heutzutage sind wir in der Wahl der Lebensräume eingeschränkt. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis, der neben dem gewünschten Ort ausschlaggebend für die Entscheidung ist. Würden wir nach Plätzen suchen, wo zuvor Glück, Erfolg und Frieden herrschten, wäre die Auswahlmöglichkeit noch weiter eingeschränkt.

Also werden die energetischen Einflüsse, sowie die gespeicherten Erinnerungen in Gebäuden und Grundstücken einfach hingenommen. Wunderschöne Häuser werden gebaut, in denen mit der Zeit unglückliche Bewohner hausen. Die Einflüsse ungünstiger Energien werden unterschätzt. Schlechte Erdenergien (wie z. B. historische Gräber oder Ritualplätze) lassen sich nicht durch Feng Shui oder ein Spaceclearing beheben – hier muss das Wissen der TAO Geomanie hinzugenommen werden.

Langsam wächst das Bewusstsein und die Wahrnehmung der Energie auch in der westlichen Welt. Die Erkenntnis stellt sich ein, dass alle Materie als Energie zu betrachten ist, die sich bewegt und ändert. Sie wird von Gedanken und Gefühlen beeinflusst und ist alles andere als statisch.

"Nach einer Landheilung werden Sie die Veränderungen deutlich spüren."

- Heike Schurr / Tao Geomantie & Feng Shui Beraterin

Die Technik der Landheilung entspringt der traditionellen taoistischen Geomantie (griechisch “geo” = Erde und “mantie” = betrachten), die in Asien seit tausenden von Jahren ausgeübt wird. Das Wissen und die gesammelte Erfahrung der alten Meister kann auch in unserer modernen Welt erfolgreich angewendet werden. Durch die Anwendung der Tao Geomantie, können emotionale Störfelder lokalisiert und harmonisiert werden, energetische Blockaden in der Erde werden aufgelöst und die Lebensenergie kann wieder natürlich fließen.

Nach dem Abschluss einer Landheilung entsteht üblicherweise ein Gefühl von Freiheit und Unbeschwertheit. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Bewohner oder Mitarbeiter ein Gefühl der Leichtigkeit bekommen und mit mehr Elan in den Alltag gehen.

Mutter Erde erduldet seit Jahrtausenden Menschen mit all unseren guten, aber leider auch vielen unguten Aspekten. Kriege, Streit und Umweltverschmutzungen sind nur einige davon. Es ist an der Zeit ihr das zu schenken, was sie verdient: Heilung, Liebe und Beachtung.

  • Wohnkonzepte
  • Unsere Leistungen beziehen sich auf alle Themen rund ums Wohnen. Dazu gehören natürlich auch Gartengestaltung, Aussenputzberatungen sowie auch die prinzipielle Planung des Grundstückes, und das vor, während und nach dem Bau.
  • Einrichtungskonzepte
  • In Verbindung mit Feng Shui stehen wir Ihnen zusätzlich mit Beratungen und Produkten rund um das Thema der Inneneinrichtung, Farbgestaltung, Möbel- bzw. Materialwahl zur Seite.
Feng Shui & Landrevitalisierung

Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand

Kontaktieren Sie uns noch heute